„Wunderbares Gefühl“ auf der Förde

Wunderbares Gefühl auf der Förde

Seit 1926 ist die Kieler Förde ihr Revier: Die Jugendabteilung der Rudergesellschaft Germania Kiel feiert am 16. Juli 2016 ihr 90-jähriges Bestehen und blickt auf eine erfolgreiche Geschichte mit sportlichen Höhepunkten und gemeinsamen Aktivitäten zurück. Dass die Sparte mit 80 Mitgliedern, ...

Weiterlesen →

Teifun freut sich über Nis Puck

Teifun freut sich über Nis Puck

Die RG Germania spendet ihren Holzvierer "Nis Puck" an die Schülerruderriege Teifun der Kieler Gelehrtenschule. Bei der Übergabe am 12. Juli freute sich Christian Becker zusammen mit den Schülern sichtlich über das vom Bootswart der ...

Weiterlesen →

Jahrgangsmeisterschaften in Hamburg

Jahrgangsmeisterschaften in Hamburg

Erfolge für den Rudernachwuchs der RG Germania bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften U17, U19 und U23 vom 23. bis 26. Juni 2016 in Hamburg. Im U23-Bereich ging Frieda Hämmerling von der RG Germania an den ...

Weiterlesen →

Kieler Stadtachter 2016

Kieler Stadtachter 2016

Nach sehr spontaner bis wochenlanger Vorbereitung gingen in diesem Jahr beim traditionellen Stadtachter-Rennen zur Kieler Woche am 22. Juni tatsächlich sieben Rennachter bei besten Wasserbedingungen an den Start. Damit waren sämtliche in ...

Weiterlesen →

Ratzeburger Regatta 2016

Ratzeburger Regatta 2016

Am 4. und 5. Juni 2016 traten 203 Teams mit 530 Teilnehmern zur Internationalen 57. Ratzeburger Ruderregatta an. Die Regatta war auch dieses Jahr wieder für die Deutsche U23-Nationalmannschaft Qualifizierungsregatta, so ...

Weiterlesen →

Benefiz-Regatta „Rudern gegen Krebs“ 2016

Benefiz-Regatta Rudern gegen Krebs 2016

69 Teams starteten am 4. Juni in Kiel zur Benefiz-Regatta. In diesem Jahr saß Ministerpräsident Albig nicht nur als Schirmherr mit im Boot. Am Ende der Veranstaltung waren 44.000 EURO für den guten ...

Weiterlesen →

 

Ruderausfahrt Schwentine mit Picknick am Mittwoch, 27. Juli

Ruderboot auf der Schwentine legt am Steg der Kanuabteiling in Klausdorf anWir starten pünktlich um 18 Uhr und setzen über auf die Schwentine. Nach der Rückkehr wollen wir auf unserem Bootsplatz picknicken. Jeder der mag, bringt etwas zu Essen und Trinken mit. Dieses wird mit allen geteilt. Alle sind herzlich eingeladen mitzukommen.